Leningrad Partisans View larger

Leningrad Partisans

5,00 € tax incl.

A1 Format (594 x 841) auf 170g Karton

More details

New

More info

Disorder Rebel Store proudly presents: Der lang angekündigte dritte Teil unserer Partisanen Plakat Reihe.

Das Plakat ist einer Fotografie von Michail Trachmann nachempfunden und erinnert stellvertretend an die Männer und Frauen die Widerstand gegen deutsche Besatzung und faschistischen Terror geleistet haben. Es zeigt eine junge Gruppe Leningrader Partisanen vor einem abgeschossenen deutschen Flugzeug.

Wie immer kommt das Plakat mit einer Buchempfehlung: Primo Levi - „Wer wenn nicht wir - Wann wenn nicht jetzt“

Das Buch:

»Daß wir Juden sind, versteht sich von selbst. Daß wir bewaffnet waren, können wir nicht leugnen ... Sagt, daß wir Partisanen sind.«

Irgendwo in den Wäldern der besetzen Sovietunion begegnen sich 1943 zwei versprengte Soldaten der Roten Armee. Beide haben ihre Einheit verloren, beide sind Juden, und so ziehen sie gemeinsam weiter. Eines Tages stoßen sie auf Blockhütten, in denen sich weitere Juden inmitten der verschneiten Sümpfe versteckt halten. Doch das Quartier wird von Deutschen entdeckt, und nur wenige Männer und Frauen gelingt die Flucht.

Sie wandern weiter nach Westen, ein schlecht ausgerüsteter Haufen zwischen allen Fronten, eine jüdische Partisaneneinheit, die aussieht wie ein vagabundierende Banditenbande, von den Deutschen verfolgt, von Russen wie Polen beargwöhnt ,geduldet, gemieden. »Wann, wenn nicht jetzt«, singen die Partisanen den Talmud zitieren, »sollen wir den Stein schleudern gegen Goliaths Stirn?«

Manufacturer: